Neu 19.08.2019

OncoBox Prostata - Update J1-1.5

Für den nächsten Datentransfer im Rahmen der PCO-Studie im Jahr 2020 werden die Anforderungen an die Qualität der Datensätze auf Grundlage der Rückmeldungen des globalen Data Coordination Centres noch einmal erhöht. Aus diesem Grund wurden in der neuen OncoBox Prostata einige Auffälligkeiten in Dokumentationsdefizite umgewandelt. Prostatakrebszentren, welche an der PCO-Studie teilnehmen, wird empfohlen, diese Version zu nutzen, da die neue Logik auch auf alle Studienpatienten aus der Vergangenheit angewendet wird. Die neuen Dokumentationsdefizite sind im unten stehenden Dokument „Neue Dokumentationsdefizite“ abgebildet.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Version nicht um die OncoBox für das Auditjahr 2020 handelt.

Anwendung
OncoBox Prostata J1-1.5
Beschreibung des Updates J1-1.5 (Neue Dokumentationsdefizite)

Spezifikation
OncoBox Prostata Spezifikation J1-1.5

24.05.2019

OncoBox Prostata - Update J1-1.4

Mit diesem Update wird ein Fehler im Datenblatt behoben (Tabellenblatt PCO-Teilnahmequote). Zudem wurde ein Fehler bei der Berechnung des Stichtages behoben. Für die PCO-Studienzentren ist für die Generierung des Datenblattes diese Version der OncoBox zu nutzen. Für den aktuellen Studiendatensatzversand ist eine Neuinstallation nicht notwendig.

Anwendung
OncoBox Prostata J1-1.4

Spezifikation
OncoBox Prostata Spezifikation J1-1.4

23.04.2019

OncoBox Prostata - Update J1-1.3

Auslöser für die Änderungen war ein globales Meeting der PCO-Datenmanager Anfang März in Los Angeles. Wir haben die dort neu vorgestellte Anforderungen an die Datenqualität nun weitestgehend in der OncoBox abgebildet.
Mit der neuen Version gegen folgende Änderungen einher:

  • Unterscheidung zwischen Hinweisen zur Datenqualität (=Auffälligkeiten) und verbindlichem Korrekturbedarf (=Dokumentationsdefiziten).
  • Automatisierte Darstellung des Analyseprotokolls zur Eigenüberprüfung vor Versand Studiendatensatz an OnkoZert.

Prostatakrebszentren, welche an der PCO-Studie teilnehmen, wird empfohlen, diese neue Version zu nutzen.

Anwendung
OncoBox Prostata J1-1.3
Beschreibung des Updates J1-1.3

Spezifikation
OncoBox Prostata Spezifikation J1-1.3

14.02.2019

OncoBox Brust - Update I2-1.2

Mit diesem Update wird ein Fehler im Datenblatt behoben (Kennzahl 20, Datenqualität). Bei den Berechnungen der OncoBox gibt es keine Änderungen. Für die Generierung des Datenblattes ist diese Version der OncoBox zu nutzen.

Anwendung
OncoBox Brust I2-1.2

Spezifikation
OncoBox Brust Spezifikation I2-1.2

15.01.2019

OncoBox Prostata - Update J1-1.2

Mit diesem Update wird ein Fehler im Export des Datenblattes behoben. Bei den Berechnungen der OncoBox gibt es keine Änderungen. Prostatakrebszentren, welche an der PCO-Studie teilnehmen, müssen zur Generierung des Datenblattes diese Version der OncoBox Prostata nutzen.

Anwendung
OncoBox Prostata J1-1.2

Spezifikation
OncoBox Prostata Spezifikation J1-1.2

15.01.2019

OncoBox Darm I1-1.2 - Auditjahr 2019

Durch dieses Update werden nachfolgende Bugs aus der Version I1-1.1 behoben. Für die Erkennung von Transanalen Vollwandexzisionen werden nun auch Codes mit 2 Stellen nach dem Komma berücksichtigt (bspw. 5-482.82). Außerdem wurde in Kennzahl Nr. 29 ein konzeptioneller Fehler behoben (R-lokal statt R-gesamt ist maßgeblich für den vollständigen Befundbericht). Schließlich gab es noch eine Unklarheit beim Studiendatenexport für die EDIUM-Patienten. Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen, so dass wir dieses Update kurzfristig durchführen konnten.

Anwendung
OncoBox Darm I1-1.2

Spezifikation
OncoBox Darm Spezifikation I1-1.2

28.11.2018

OncoBox Darm I1-1.1 - Auditjahr 2019

Aufgrund der Anpassungen der Datenblätter (EXCEL) für das Auditjahr 2019 wurden Anpassungen an der Spezifikation und der OncoBox Prostata (Download siehe unten) vorgenommen. Eine Änderung des XML-Exports seitens der Tumordokumentationshersteller ist nicht notwendig. Von den neuen, optionalen Qualitätsindikatoren (10, 24b, 24c, 25b, 25c, 27, 29) wird lediglich Kennzahl Nr. 29 von der OncoBox berechnet.

Es gibt darüber hinaus zusätzliche Funktionen, die für die Steuerung der EDIUM-Studie notwendig sind: Wenn die XML-Dateien sowohl aus dem Tumordokumentationssystem (klinisches Datensatz) und von www.edium-studie.de (Befragungsdaten) eingelesen werden, wird ein neues Menü „EDIUM“ angezeigt, in dem die prä- und posttherapeutische Rücklaufquote angezeigt wird. In dem „Export zertifizierungsrelevante Daten“ ist am Ende das Tabellenblatt „EDIUM-Teilnahmequote“ (prätherapeutische Rücklaufquote auf Quartalsebene) enthalten. Weitere Informationen hierzu erhalten die EDIUM-Studienzentren separat.

Zentren, die nicht an der EDIUM Studie teilnehmen, lesen nach wie vor nur die XML-Datei aus dem Tumordokumentationssystem ein und können das Einlesen der Befragungsdaten überspringen!

Anwendung
OncoBox Darm I1-1.1

Spezifikation
OncoBox Darm Spezifikation I1-1.1

28.11.2018

OncoBox Brust I2-1.1 & Prostata J1-1.1 - Auditjahr 2019

Aufgrund der Anpassungen der Datenblätter (EXCEL) für das Auditjahr 2019 wurden Änderungen der Versionen der OncoBox Brust und Darm notwendig. Eine Änderung des XML-Exports seitens der Tumordokumentationshersteller ist nicht notwendig. Die für das Auditjahr 2019 anzuwendenden Versionen der OncoBox sind hier ebenfalls veröffentlicht.

Auf Grundlage des Feedbacks des Global Data Coordination Centres für die TrueNTH Global Registry (vormals PCO-Studie) wurden für Studienpatienten eine Reihe von Auffälligkeiten ergänzt. Bitte beachten Sie, dass für einen erfolgreichen Versand der Studiendaten, die Behebung der Auffälligkeiten zwingend notwendig ist.

Anwendungen
OncoBox Brust I2-1.1
OncoBox Prostata J1-1.1

Spezifikationen
OncoBox Brust Spezifikation I2-1.1
OncoBox Prostata Spezifikation J1-1.1